• Eden Europe s.r.o. Náměstí Práce 483/1 679 04 Adamov Czech Republic
  • en
  • cs
  • fr
  • de
  • pl

Über uns

Nehmen Sie bitte die Information zur Kenntnis, wie unsere Gesellschaft Eden Europe, s.r.o., mit Sitz in náměstí Práce 483/1, 679 04 Adamov, Tschechische Republik, ID-Nr.: 26159716, die unter dem Az. C 47499 im Handelsregister des Kreisgerichts Brno eingetragene Gesellschaft (weiter nur „Eden Europe, s.r.o.), Ihre von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeitet.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt einen unerlässlichen Bestandteil unserer Tätigkeit dar. Ohne die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und ohne ihre Verarbeitung könnten wir unsere Dienstleistungen für Sie nicht erbringen, das Vertragsverhältnis mit Ihnen abschließen und die sich aus diesem Verhältnis ergebenden Pflichten nicht erfüllen. Im Falle, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten Ihrer Einwilligung bedarf, werden wir die Erteilung dieser Einwilligung keineswegs erzwingen oder durch Androhung der Ablehnung des Vertragsverhältnisabschlusses bedingen.

 

Mit Ihren personenbezogenen Daten gehen wir im Rahmen der allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften um und achten darauf, dass es zu keiner unberechtigten Verfügung bzw. zu deren Missbrauch kommt. Der Schutz personenbezogener Daten, der Privatsphäre und der Rechte jedes Einzelnen stellt einen der Grundwerte dar, die von den Angestellten der Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. eingehalten werden.

 

Unsere Angestellten sind sich des Wertes und der Empfindlichkeit personenbezogener Daten, mit denen sie in Berührung kommen und mit denen sie arbeiten, völlig bewusst. Sie sind sich der Schäden völlig bewusst, welche jedem einzelnen Inhaber dieser Daten, jedem von Ihnen, aufgrund der Offenbarung, Vernichtung oder Abänderung dieser Daten verursacht werden können.

 

Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. und jeder Angestellte der Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. verpflichten sich persönlich, die Vertraulichkeit, Zugänglichkeit und Integrität personenbezogener Daten, mit denen sie in Berührung kommen und mit denen sie arbeiten, zu schützen, weil sie es als Sache ihrer beruflichen Ehre betrachten, ohne Rücksicht darauf, ob es ihnen eine Rechtsnorm auferlegt. Die Angestellten Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. werden die personenbezogenen Daten, mit denen sie in Berührung kommen und mit denen sie arbeiten, nie veröffentlichen, an keinen Unberechtigten übergeben, nie abändern oder vernichten, außer im durch den Arbeitsinhalt festgesetzten Umfang. Um eine unabsichtliche Offenbarung, Vernichtung oder Abänderung personenbezogener Daten zu vermeiden, mit denen sie in Berührung kommen und mit denen sie arbeiten, lassen sich unsere Angestellten regelmäßig ausbilden und absolvieren regelmäßige Schulungen.

 

Jeder unser Angestellte bemüht sich nach besten Kräften, die unabsichtliche Offenbarung, Vernichtung oder Abänderung personenbezogener Daten, mit denen er in Berührung kommt und mit denen er arbeitet, zu verhindern. Dies bedeutet, dass er Sicherheitsmaßnahmen der Informationssicherheit einhält, die personenbezogenen Daten in Urkundenform schützt, seine Umgebung beachtet und über

jedwedes verdächtiges Verhalten der EDV-Technik, seiner Kollegen oder Dritter unverzüglich eine Meldung erstattet.

 

Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. und ihre Angestellten bemühen sich nach besten Kräften, die gerechte und transparente Verarbeitung von personenbezogenen Daten sicherzustellen. Zu diesem Zwecke sind Vorgänge, die wir ununterbrochen verbessern, ausgearbeitet worden, damit die Antwort auf jede Frage bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten jeder betroffenen Person zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung steht.

 

Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. und ihre Angestellten bemühen sich nach besten Kräften, die Realisierung der Rechte der betroffenen Personen sicherzustellen. Zu diesem Zwecke sind einerseits entsprechende Technologien implementiert, andererseits richtige Vorgänge eingeführt worden.

 

Ansprechpartner für Fragen des Datenschutzrechts und Ihrer Rechte

Im Falle Ihrer Fragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten oder Ausübung Ihrer Rechte zögern Sie nicht, mit unseren Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Sie sind gerne bereit, Ihnen einen vollständigen Informationsservice zu bieten oder bei der Ausübung Ihrer Rechte behilflich zu sein.

In solchen Fällen kontaktieren Sie:

 

Finanzabteilung

Eva Čechová Eden Europe, s.r.o., náměstí Práce 483/1, 679 04 Adamov, Tschechische Republik

Telefon: +420 516 481 019

E-Mail: eva.cechova@eden-eu.com

 

Welche personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden

Die von Ihnen als Kunde oder Lieferant zur Verfügung gestellten und von uns verarbeitenden personenbezogenen Daten dienen zum Abschluss des Vertrages und zu seiner Erfüllung. Ohne diese Daten wäre dies nicht möglich. Es handelt sich vor allem um die bei der ersten Registrierung des Kunden/Lieferanten in unser Informationssystem eingetragenen Angaben im Formular des Kunden/Lieferanten. Diese grundlegenden personenbezogenen Daten enthalten vor allem: Vorname, Familienname, Titel, Position in der Firma, E-Mail, Telefon, Fax, Bezeichnung der Firma, Anschrift, ID-Nr., USt-IdNr. und Bankkontonummer. Wir erheben nur grundlegende personenbezogene Daten über Sie, keine Sonderkategorien personenbezogener Daten.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden aufgrund der unten angeführten Rechtsgrundlage verarbeitet:

  • Erfüllung oder Abschluss des Vertrages

 

 

  • Kauf und Verkauf der Ware und Dienstleistungen, Rechnungsstellung, gegenseitige Kommunikation
  • Erfüllung von Rechtspflichten
    • Pflichten nach tschechischem Recht oder nach dem EU-Recht – Buchhaltungsgesetz, Arbeitsgesetzbuch, Gesetze aus dem Bereich der Sozialversicherung und der Arbeitsförderung, Versicherungsgesetz, Gesetz gegen Legalisierung der Erträge aus strafbaren Handlungen usw.
  • Berechtigtes Interesse
    • Übergabe im Rahmen unserer Gesellschaft/Organisation zu administrativen Zwecken.

 

An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur im Rahmen unserer Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. weiter. Im angemessenen Umfang können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben und ihnen zugänglich gemacht werden. Es handelt sich um den folgenden unten angeführten Empfängerkreis:

 

  • unsere Lieferanten zur Sicherstellung der Logistik (Waren- und Dienstleistungslieferungen) – Vertragserfüllung.
  • Unsere Partner zur Sicherstellung der Registrierung, Reklamationen und Feedback-Gewinnung für die Verbesserung der Waren und der gegenüber unseren Kunden erbringenden Dienstleistungen – berechtigtes Interesse (Verbesserung der Waren und Dienstleistungen).
  • Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – Rechtspflichterfüllung.
  • IT-Gesellschaften – aufgrund des berechtigten Interesses. Es handelt sich um Outsourcing der IT-Dienstleistungen und eventuellen Zugang zu personenbezogenen Daten im Rahmen der IT-Systemverwaltung.
  • Organe der öffentlichen Verwaltung – Steuerbehörden, Krankenkassen, Sozialversicherungsanstalten, Gerichte, Gerichtsvollzieher usw. – Rechtspflichterfüllung.

 

Jedes Subjekt, jeder Dritter, an den wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben angeführten Zwecken übergeben (sofern es sich um keine Rechtspflichterfüllung handelt), wird durch einen Vertrag verpflichtet. In diesem Vertrag sind u. a. folgende Pflichten enthalten:

 

  • Schutz von personenbezogenen Daten,
  • Verschwiegenheitspflicht,
  • Mitwirkungspflicht bei der Kontrolle der Einhaltung der Bestimmungen der GDPR-Verordnung.

 

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland

Ihre personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen unserer Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. weitergegeben.

 

Wie lange Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in Abhängigkeit von dem Zweck, für welchen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden mindestens für die Dauer des Vertrages gespeichert. In den meisten Fällen sind wir gezwungen, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Gesetzen (Buchhaltungsgesetz, Arbeitsgesetzbuch, Gesetze aus dem Bereich der Sozialversicherung und der Arbeitsförderung, Versicherungsgesetz, Gesetz gegen Legalisierung der Erträge aus strafbaren Handlungen usw.) zu speichern, und zwar in der Regel für die Dauer von 10 Jahren.

 

Sofern Sie sich für die einzelnen konkreten Speicherfristen Ihrer personenbezogenen Daten interessieren, zögern Sie nicht unsere Finanzabteilung zu kontaktieren (siehe oben den Abschnitt „Ansprechpartner für Fragen des Datenschutzrechts und Ihrer Rechte“),

 

Verarbeitung von Cookies, Überwachung von IP-Adressen und andere Mittel technologischer Überwachung

Wie benutzen keine Mittel für Tracking (Überwachung), Analysierung und Auswertung von Cookies, IP-Adressen oder anderer elektronischer Zeichen.

 

Profiling aufgrund personenbezogener Daten

Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. führt kein Profiling aufgrund der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten durch.

 

Ihre Rechte

Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. bekennt sich zu den durch die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (GDPR-Verordnung) eingeführten Prinzipien. Sie ist bereit, bei der Ausübung Ihrer Rechte voll zusammenzuarbeiten.

Ihre Rechte nach der GDPR-Verordnung:

 

  • Recht der betroffenen Person auf Löschung der personenbezogenen Daten, Recht auf Vergessenwerden (Art. 17 GDPR-Verordnung),
  • Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 GDPR-Verordnung),
  • Widerspruchsrecht der betroffenen Person (Art. 21 GDPR-Verordnung),
  • Recht der betroffenen Person auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 GDPR-Verordnung),
  • Recht der betroffenen Person auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 GDPR-Verordnung),
  • Recht der betroffenen Person auf Überprüfung im Falle automatisierter Entscheidungen (Art. 22 GDPR-Verordnung),
  • Recht der betroffenen Person auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, damit ihr die nicht aktualisierten Daten keine Nachteile zufügen (Art. 16 GDPR-Verordnung).

 

Löschung (Vergessenwerden) – Ihre personenbezogenen Daten werden mit Ausnahme der für die Erfüllung von Rechtspflichten erforderlichen Daten, der für die Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlichen Daten und der zum Schutze von öffentlichen Interessen erforderlichen Daten gelöscht.

 

Zugang (Kenntnisnahme der von uns verarbeitenden Daten über Sie) – Sie erhalten eine Kopie sämtlicher personenbezogener Daten, die wir über Sie führen, mit Ausnahme unseres geistlichen Eigentums oder unseres Geschäftsgeheimnisses sowie mit Ausnahme von Fällen, in denen es zur

Übergabe von personenbezogenen Daten anderer Personen kommen könnte.

 

Einlegung eines Widerspruches gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten – Sie können jederzeit einen Widerspruch einlegen, welcher auf entsprechende Art und Weise verhandelt wird, damit es zu keiner Beeinträchtigung Ihrer Interessen kommt. Der Widerspruch kann in solchen Fällen, in denen die Verarbeitung für die Zwecke der berechtigten Interessen des zuständigen Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, oder gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den Zwecken des Direktmarketings oder Profilings geltend gemacht werden. Legen Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung zwecks eines Direktmarketings ein, werden Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet.

 

Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten – aufgrund Ihres Widerspruchs kommt es zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bis zur Lösung des Widerspruchs ist die Verarbeitung personenbezogener Daten eingeschränkt.

Übertragbarkeit personenbezogener Daten – sofern Sie uns Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines Vertrages oder einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängig benutzten elektronischen Format exportiert, damit Sie diese Daten einem Dritten übermitteln können.

 

Antrag auf Überprüfung durch eine Person im Falle automatisierter Entscheidungen – Sollten Sie Zweifel an der Richtigkeit der automatisierter Entscheidungen aufgrund der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten haben, stellen wir die Durchführung der Entscheidung durch eine berechtigte Person sicher.

 

Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, damit Ihnen die nicht aktualisierten Daten keine Nachteile zufügen – auf Ihren Antrag stellen wir die Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten sicher.

 

In Übereinstimmung mit Art. 21 Abs. 4 der GDPR-Verordnung macht die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Ihnen das Recht auf Einlegung eines Widerspruchs gegen automatisierte Entscheidungen im Einzelfall gemäß Art. 21 der GDPR-Verordnung zusteht. Gemäß Art. 21 Abs. 2 der GDPR-Verordnung haben Sie das Recht auf die Einlegung eines Widerspruchs gegen Verarbeitung personenbezogener Daten zu den Zwecken des Direktmarketings (siehe oben). Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. macht Sie zugleich darauf aufmerksam, dass Sie im Falle eines Verdachtes auf eine unberechtigte Verarbeitung personenbezogener Daten das Recht haben, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde der Tschechischen Republik einzulegen.

 

Schutz personenbezogener Daten

Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. stellt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch das auf der Risikoanalyse personenbezogener Daten gegründete Sicherheitssteuerungssystem sicher. Die Gesellschaft Eden Europe, s.r.o. versichert Ihnen, dass sie die Sicherheitssituation und die Risiken ständig auswertet und ihre Sicherheitspläne so anpasst, damit es zu keiner Bedrohung Ihrer personenbezogenen Daten kommt. Wir möchten Ihnen versichern, dass entsprechende Vorgänge und Technologien zur Sicherstellung der Informations-, physischen und administrativen Sicherheit umgesetzt sind, und zwar sowohl durch organisatorische, als auch technische Mittel. Aus verständlichen Gründen führen wir diese Vorgänge und Mechanismen an dieser Stelle nicht an.